GMP Spezialisierung Qualitätsmanagement nach ISO 9001

Als Produzent pharmazeutischer Produkte muss das Qualitätsmanagementsystem höchsten Anforderungen genügen. Deshalb sind viele pharmazeutische Unternehmen nach dem weltweiten Standard DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Damit wird erreicht, dass die hohen Qualitätsstandards, Gesetze, Verordnungen und Qualitätsrichtlinien der Pharmabranche erfüllt werden.

Unterstützen Sie Ihr Unternehmen, transparente Prozesse und eine effiziente Vereinfachung der Arbeitsabläufe einzusteuern sowie fortlaufende Verbesserungen durchzuführen.

Ziele & Inhalte

Sie lernen, wie Sie die Anforderungen im GMP regulierten Umfeld mit einem Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 erfüllen können.

Inhalte:

• Die DIN EN ISO 9001:2015 in der Umsetzung

• Prozesse managen als Basis für gute Qualität

• Kommunikationsgrundlagen für den QM-B

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung oder ein Studium.
  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Soziale Kompetenzen
  • MS-Office-Grundlagen
  • Persönliches Beratungsgespräch (auch telefonisch möglich). Hierzu benötigen wir Ihren aktuellen Lebenslauf.

Prüfung & Zertifikate

    • Qualitätsmanagement-Beauftragter (als TÜV-Zertifikat)

    • Prozesse managen (als Habmann-Zertifikat)

Methoden

  • Vermittlung von Expertenwissen durch Fachgespräche
  • Projekt-Team-Arbeiten
  • Case Studies
  • Plan- und Rollenspiele
  • Lerngruppen
  • Praxisarbeit

Unterrichtsformat & Dauer

Unterichtsformat: Vollzeit - Präsenz

Dauer: 4 Woche(n)

Unterrichtseinheiten (UE): 200 Unterrichtseinheiten (UE)

Leistungen

In den Studiengebühren sind enthalten:

  • ein Handout in digitaler Form und/oder Printmedien
  • die Habmann AufstiegsAkademie-Prüfungsgebühren

Die Weiterbildung ist nach AZAV zertifiziert. Die Fördermöglichkeit mit einem Bildungsgutschein nach SGB III durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter ist somit vorhanden.
 

„Die Dozent*innen erklären uns auch, was zwischen den Zeilen steht.“

Christian M. aus München

„Endlich verstehe ich, was für meine Karriere wichtig ist.“

Kai P. aus Bayreuth

„Schon nach drei Tagen wusste ich, dass es die richtige Entscheidung war.“

Annett H. aus München