Qualitätstechniken: APQP, FMEA, QFD, SPC, MSA, Six Sigma-Tools

Ein erfolgreiches Bestehen in der Automobilbranche hängt von möglichst ressourcenarmen Fertigungsprozessen und sehr hoher Produktqualität ab. Hilfreich ist die Six Sigma-Methode zur Qualitätsverbesserung, sodass ein Automobilhersteller schlanke Strukturen mit zielführenden Arbeitsprozessen erreicht und somit die Wertschöpfung wie auch Qualität der Produkte steigert. Dies ist ein sehr anspruchsvolles Aufgabengebiet, wofür Kenntnisse der Qualitätstechniken APQP, FMEA, QFD, SPC, MSA und Six Sigma-Tools benötigt werden.

Ziele & Inhalte

Sie lernen die im Automobilsektor wichtige Qualitätsvorausplanungsmethode APQP anzuwenden. Neben der Vertiefung der Methode erwerben sie Kenntnisse in der IATF 16949 und allen Core Tools sowie der Six Sigma Tools für den Green Belt.

Inhalte

• Qualitätsmanagement Automotive

• Six Sigma Green Belttraining

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung oder ein Studium.
  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Soziale Kompetenzen
  • MS-Office-Grundlagen
  • Persönliches Beratungsgespräch (auch telefonisch möglich). Hierzu benötigen wir Ihren aktuellen Lebenslauf.

Prüfung & Zertifikate

    • Qualitätstechniken "APQP, FMEA, QFD, SPC, MSA" (als Habmann Zertifikat)

    • Six Sigma Green Belt (als Habmann Zertifikat)

Methoden

  • Vermittlung von Expertenwissen durch Fachgespräche
  • Projekt-Team-Arbeiten
  • Case Studies
  • Plan- und Rollenspiele
  • Lerngruppen
  • Praxisarbeit

Unterrichtsformat & Dauer

Unterichtsformat: Teilzeit - Virtuell

Dauer: 13 Woche(n)

Unterrichtseinheiten (UE): 400 Unterrichtseinheiten (UE)

Leistungen

In den Studiengebühren sind enthalten:

  • ein Handout in digitaler Form und/oder Printmedien
  • die Habmann AufstiegsAkademie-Prüfungsgebühren

Die Weiterbildung ist nach AZAV zertifiziert. Die Fördermöglichkeit mit einem Bildungsgutschein nach SGB III durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter ist somit vorhanden.
 

„Die Dozent*innen erklären uns auch, was zwischen den Zeilen steht.“

Christian M. aus München

„Endlich verstehe ich, was für meine Karriere wichtig ist.“

Kai P. aus Bayreuth

„Schon nach drei Tagen wusste ich, dass es die richtige Entscheidung war.“

Annett H. aus München