Life Science Manager

Das fachspezifische und marktorientierte Wissen des Life Science Manager bietet Ihnen nicht nur den perfekten beruflichen Einstieg, sondern auch das notwendige Wissen für eine leitende Position.

Mit aktuellem Wissen aus den Bereichen Pharma und Wirtschaft die abgerundet werden durch ein Führungstraining und einer Projektarbeit in einem Unternehmen Ihrer Wahl steht Ihnen für eine Karriere in der Industrie nichts mehr im Wege.

Ihr erlangtes Wissen können Sie vielfältig einsetzen. Z. B. bei Qualifizierungs- und Validierungsaufgaben, bei der Qualitätssicherung, bei Compliance-Aufgaben, bei der Lieferantenqualifizierung oder Audits, bei der Standardisierung und Strukturierung von Prozessen, bei der Wahrnehmung und Einschätzung von Chancen und Risiken für das Unternehmen. Mit Ihrem Wissen tragen Sie dazu bei das die Unternehmensziele erreicht werden.

Ziele & Inhalte

Sie erwerben das Fachwissen für Ihre Karriere in den Pharma/Medizintechnik/Biotechnologie Branchen.

Inhalte:

• Organisation des PQS

• Grundlagen pharmazeutischer Unternehmen

• Qualitätsmanagement + Prozessmanagement

• Führung + Betriebswirtschaftliche Grundlagen

• (klassisch + agiles) Projekt- und Changemanagement

• Abweichungsmanagement + Qualitätsverbesserung

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung oder ein Studium.
  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Soziale Kompetenzen
  • MS-Office-Grundlagen
  • Persönliches Beratungsgespräch (auch telefonisch möglich). Hierzu benötigen wir Ihren aktuellen Lebenslauf.

Prüfung & Zertifikate

    • GMP-Experte (als TÜV-Zertifikat)

    • Six Sigma Green Belt (als TÜV-Zertifikat)

    • Basiszertifikat Projektmanagement (als TÜV-Zertifikat)

    • Qualitätsmanagement-Beauftragter (als TÜV-Zertifikat)

    • GMP Leader (als TÜV-Zertifikat)

    • Life Science Manager (als TÜV-Zertifikat)

    • Betriebswirtschaftliche Grundlagen (als Habmann Zertifikat)

    • Prozesse managen (als Habmann-Zertifikat)

    • Change Implementation Tools (als Habmann Zertifikat)

    • CAPA-Manager (als Habmann-Zertifikat)

    • Interner Auditor (Habmann Zertifikat)

     

Methoden

  • Vermittlung von Expertenwissen durch Fachgespräche
  • Projekt-Team-Arbeiten
  • Case Studies
  • Plan- und Rollenspiele
  • Lerngruppen
  • Praxisarbeit

Unterrichtsformat & Dauer

Unterichtsformat: Teilzeit - Präsenz

Dauer: 40 Woche(n)

Unterrichtseinheiten (UE): 1200 Unterrichtseinheiten (UE)

Leistungen

In den Studiengebühren sind enthalten:

  • ein Handout in digitaler Form und/oder Printmedien
  • die Habmann AufstiegsAkademie-Prüfungsgebühren

Die Weiterbildung ist nach AZAV zertifiziert. Die Fördermöglichkeit mit einem Bildungsgutschein nach SGB III durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter ist somit vorhanden.
 

„Die Dozent*innen erklären uns auch, was zwischen den Zeilen steht.“

Christian M. aus München

„Endlich verstehe ich, was für meine Karriere wichtig ist.“

Kai P. aus Bayreuth

„Schon nach drei Tagen wusste ich, dass es die richtige Entscheidung war.“

Annett H. aus München