Agiler Coach - Level Foundation (Coaching + Agiles Projektmanagement)

Die eigenen Mitarbeiter sind eine der wichtigsten Ressourcen eines Unternehmens. Um den Herausforderungen der Arbeit 4.0 bestmöglich zu begegnen, ist der Einsatz zertifizierter Coaches notwendig. Diese bringen zahlreiche Kenntnisse und Kompetenzen mit: zum einen tiefgreifendes Verständnis der sich wandelnden Arbeitswelt und der Gestaltungsmöglichkeiten von Teamprozessen, zum anderen spezialisierte Fähigkeiten zu Präsentation, Gesprächsführung und Moderation, individuellem Coaching wie auch Coaching im Gesamtteam. Besonders während Change Prozesse helfen die externen Coaches gezielt und professionell, alle betroffenen Mitarbeiter zu begleiten und somit die Transformation im Unternehmen reibungslos voranzutreiben. Heutzutage sind dafür zudem immer häufiger agile Projektmanagementmethoden gefragt. Hier ist ein zertifizierter Agiler Coach - Level Foundation (Coaching + Agiles Projektmanagement) notwendig.

Ziele & Inhalte

Als agiler Coach - Level Foundation verfügen sie nach der Weiterbildung über das Handwerkzeug, um Transformationsprojekte mit agilen Methoden, Coachinginstrumenten und Methoden der systemischen Prozessbegleitung nachhaltig zu fördern. Weiterhin unterstützen sie mit Methoden der Moderation, Kommunikation und Gesprächsführung die Mitarbeiter auch bei der Überwindung von Konflikten.

Inhalte

• Coaching für Führungskräfte

• Systemische Prozessbegleitung

• Führungsmethoden 4.0

• Projektmanagement Basiskompetenz (GPM-IPMA)

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung oder ein Studium.
  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Soziale Kompetenzen
  • MS-Office-Grundlagen
  • Persönliches Beratungsgespräch (auch telefonisch möglich). Hierzu benötigen wir Ihren aktuellen Lebenslauf.

Prüfung & Zertifikate

    • Agiler Coach - Level Foundation (als TÜV Zertifikat)

    • Scrum Master I (scrum.org)

     

    • Coachinginstrumente für Führungskräfte  (als Habmann Zertifikat)

    • Präsentation, Moderation, Kommunikation (als Habmann Zertifikat)

    • Grundkompetenz Systemische Prozessbegleitung  (als Habmann Zertifikat)

Methoden

  • Vermittlung von Expertenwissen durch Fachgespräche
  • Projekt-Team-Arbeiten
  • Case Studies
  • Plan- und Rollenspiele
  • Lerngruppen
  • Praxisarbeit

Unterrichtsformat & Dauer

Unterichtsformat: Vollzeit - Präsenz

Dauer: 16 Woche(n)

Unterrichtseinheiten (UE): 800 Unterrichtseinheiten (UE)

Leistungen

In den Studiengebühren sind enthalten:

  • ein Handout in digitaler Form und/oder Printmedien
  • die Habmann AufstiegsAkademie-Prüfungsgebühren

Die Weiterbildung ist nach AZAV zertifiziert. Die Fördermöglichkeit mit einem Bildungsgutschein nach SGB III durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter ist somit vorhanden.
 

„Die Dozent*innen erklären uns auch, was zwischen den Zeilen steht.“

Christian M. aus München

„Endlich verstehe ich, was für meine Karriere wichtig ist.“

Kai P. aus Bayreuth

„Schon nach drei Tagen wusste ich, dass es die richtige Entscheidung war.“

Annett H. aus München