Wissen wird
initiiert

Referenzen

Wissen wird
erlebbar

Wissen wird
anwendbar

Wissen wird initiiert -
Ohne lange Wartezeiten

Wissen wird erlebbar -
in praxisbezogenen Unterricht

Wissen wird anwendbar -
bei Projekten in Firmen

Weiterbildung
GESTALTEN SIE DIE ZUKUNFT IHRES UNTERNEHMENS MIT SYSTEM.

Aufbauen, Pflegen, Lenken und Weiterentwickeln – dies gilt nicht nur für Ihre berufliche Zukunft. Managementsysteme sorgen mit ausgewählten Methoden dafür, dass Aufgaben und Ziele in Organisationen erfolgreich bewältigt werden können. Dabei sind die Systeme für einzelne Unternehmensbereiche oder für das gesamte Unternehmen einsetzbar. Themen der Weiterbildung sind unter anderem
• Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9000
• Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14000
• Risikomanagement nach DIN EN ISO 31000
• Energiemanagement nach DIN EN ISO 50000
• Gesundheitsschutz nach OSHAS 18000
• Audit nach DIN EN ISO 19011
• Nachhaltigkeitsmanagement
• Wissens- und Ideenmanagement
• Informationsmanagement mit Datenschutz

Flyer: Beauftragte/-r für integrierte Managementsysteme
Termine: 06.07.2016 + 13.07.2016

FÜHREN SIE IHR UNTERNEHMEN in die Zukunft.

Industrie 4.0 steht für die umfassende Digitalisierung in den Produktionshallen. Intelligente Fertigungsanlagen kommunizieren selbständig mit den Produkten, passen sich flexibel an die jeweilige Situation an und ermöglichen so eine individualisierte Massenproduktion bei minimaler Fehlerquote.

Dieser Transformation wird sich kaum ein Unternehmen entziehen können und trotzdem erfolgreich am Markt bestehen bleiben. Die Unternehmen müssen selbst aktiv den Wandel mitgestalten und hierbei kann die Transformation nur unternehmensspezifisch umgesetzt werden, d.h. sie muss individuell auf die strategischen Bedürfnisse zugeschnitten werden.

In dieser Weiterbildung erhalten sie das Know How und Handwerkszeug (je nach Spezialisierung) um die wesentlichen Herausforderungen, wie z. B.
• Analysieren des gesamten Produktionsprozesses
• Gestalten einer Industri 4.0 – Vision fürs Unternehmen
• Neuausrichtung an der Wertschöpfungskette
• Einhaltung rechtlicher Anforderungen
• Vollständige Digitalisierung
• Neugestaltung der Aufbau- und Ablauforganisation
• Sicherstellung der Qualitätsanforderungen
• Ausrichtung des Maschinen- und Anlagenparks
• Cyber-Sicherheit
• Anpassung des Geschäftsmodells

optimal zu bewältigen.

Flyer: Industrie 4.0
Termine: 27.06.2016 + 13.07.2016

FÜR IHREN ERFOLG, IHRE PERSÖNLICHEN CORE-TOOLS IN LEAN SIX SIGMA ODER ZUM AUFBAU VON PRODUKTIONSSYSTEM.

In einer mehr und mehr projekt- und prozessorientierten Unternehmenslandschaft besteht ein wachsender Bedarf an ganzheitlich ausgebildeten Lean- und Six-Sigma-Experten. Als geschulter Projektspezialist sind Sie dann etwa für die fachliche Leitung von Projekten auf Basis der Lean-Six-Sigma-Methodik verantwortlich.
Oder
Bilden Sie sich weiter, um leistungsstark strategische Ziele zu erreichen und die Qualität des Arbeitslebens Ihrer Angestellten nachhaltig zu verbessern. Seien Sie im Stande, Ihre Mitarbeiter zu motivieren und Probleme effektiv zu lösen.

Themen der Weiterbildung sind unter anderem
• Lean Management (TPS)
• Six Sigma (Green Belt – Black Belt …)
• Core Tools Automotiv (TS 16949)
• KVP-Techniken
• Entwicklung zur lernenden Organisation
• Change Implementation Tools (CIT)
• Lösungsorientierte Gesprächsführung + Konfliktmanagement
• Beratung / Coaching für Organisationen und Personal
• Innovationsorientiertes Personalmanagement

Flyer: Lean Management / Six Sigma
Termine: 06.07.2016 + 13.07.2016

ZEICHNEN SIE SICH MIT MODERNEM QUALITÄTS- UND PROZESSMANAGEMENT AUS.

Durch immer komplexer werdende Prozesse in der Qualitätssicherung, wachsen die Anforderungen an Fachexperten in Organisationen. Die Wirkungskreise in Unternehmen befinden sich im ständigen Wandel. Mit Themen wie
• Six Sigma (Green Belt – Black Belt …)
• Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9000
• Core Tools Automotiv (TS 16949)
• FMEA-Moderation
• KVP-Techniken
• Change Implementation Tools (CIT)
gestalten Sie nicht nur Ihr Unternehmen, sondern auch Ihre Zukunft.

Flyer: Experte für Qualität + Six Sigma
Termine: 06.07.2016 + 13.07.2016

+ Managementsysteme
GESTALTEN SIE DIE ZUKUNFT IHRES UNTERNEHMENS MIT SYSTEM.

Aufbauen, Pflegen, Lenken und Weiterentwickeln – dies gilt nicht nur für Ihre berufliche Zukunft. Managementsysteme sorgen mit ausgewählten Methoden dafür, dass Aufgaben und Ziele in Organisationen erfolgreich bewältigt werden können. Dabei sind die Systeme für einzelne Unternehmensbereiche oder für das gesamte Unternehmen einsetzbar. Themen der Weiterbildung sind unter anderem
• Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9000
• Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14000
• Risikomanagement nach DIN EN ISO 31000
• Energiemanagement nach DIN EN ISO 50000
• Gesundheitsschutz nach OSHAS 18000
• Audit nach DIN EN ISO 19011
• Nachhaltigkeitsmanagement
• Wissens- und Ideenmanagement
• Informationsmanagement mit Datenschutz

Flyer: Beauftragte/-r für integrierte Managementsysteme
Termine: 06.07.2016 + 13.07.2016

+ Industrie 4.0
FÜHREN SIE IHR UNTERNEHMEN in die Zukunft.

Industrie 4.0 steht für die umfassende Digitalisierung in den Produktionshallen. Intelligente Fertigungsanlagen kommunizieren selbständig mit den Produkten, passen sich flexibel an die jeweilige Situation an und ermöglichen so eine individualisierte Massenproduktion bei minimaler Fehlerquote.

Dieser Transformation wird sich kaum ein Unternehmen entziehen können und trotzdem erfolgreich am Markt bestehen bleiben. Die Unternehmen müssen selbst aktiv den Wandel mitgestalten und hierbei kann die Transformation nur unternehmensspezifisch umgesetzt werden, d.h. sie muss individuell auf die strategischen Bedürfnisse zugeschnitten werden.

In dieser Weiterbildung erhalten sie das Know How und Handwerkszeug (je nach Spezialisierung) um die wesentlichen Herausforderungen, wie z. B.
• Analysieren des gesamten Produktionsprozesses
• Gestalten einer Industri 4.0 – Vision fürs Unternehmen
• Neuausrichtung an der Wertschöpfungskette
• Einhaltung rechtlicher Anforderungen
• Vollständige Digitalisierung
• Neugestaltung der Aufbau- und Ablauforganisation
• Sicherstellung der Qualitätsanforderungen
• Ausrichtung des Maschinen- und Anlagenparks
• Cyber-Sicherheit
• Anpassung des Geschäftsmodells

optimal zu bewältigen.

Flyer: Industrie 4.0
Termine: 27.06.2016 + 13.07.2016

+ Lean Six Sigma und Produktionssysteme
FÜR IHREN ERFOLG, IHRE PERSÖNLICHEN CORE-TOOLS IN LEAN SIX SIGMA ODER ZUM AUFBAU VON PRODUKTIONSSYSTEM.

In einer mehr und mehr projekt- und prozessorientierten Unternehmenslandschaft besteht ein wachsender Bedarf an ganzheitlich ausgebildeten Lean- und Six-Sigma-Experten. Als geschulter Projektspezialist sind Sie dann etwa für die fachliche Leitung von Projekten auf Basis der Lean-Six-Sigma-Methodik verantwortlich.
Oder
Bilden Sie sich weiter, um leistungsstark strategische Ziele zu erreichen und die Qualität des Arbeitslebens Ihrer Angestellten nachhaltig zu verbessern. Seien Sie im Stande, Ihre Mitarbeiter zu motivieren und Probleme effektiv zu lösen.

Themen der Weiterbildung sind unter anderem
• Lean Management (TPS)
• Six Sigma (Green Belt – Black Belt …)
• Core Tools Automotiv (TS 16949)
• KVP-Techniken
• Entwicklung zur lernenden Organisation
• Change Implementation Tools (CIT)
• Lösungsorientierte Gesprächsführung + Konfliktmanagement
• Beratung / Coaching für Organisationen und Personal
• Innovationsorientiertes Personalmanagement

Flyer: Lean Management / Six Sigma
Termine: 06.07.2016 + 13.07.2016

+ Qualität
ZEICHNEN SIE SICH MIT MODERNEM QUALITÄTS- UND PROZESSMANAGEMENT AUS.

Durch immer komplexer werdende Prozesse in der Qualitätssicherung, wachsen die Anforderungen an Fachexperten in Organisationen. Die Wirkungskreise in Unternehmen befinden sich im ständigen Wandel. Mit Themen wie
• Six Sigma (Green Belt – Black Belt …)
• Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9000
• Core Tools Automotiv (TS 16949)
• FMEA-Moderation
• KVP-Techniken
• Change Implementation Tools (CIT)
gestalten Sie nicht nur Ihr Unternehmen, sondern auch Ihre Zukunft.

Flyer: Experte für Qualität + Six Sigma
Termine: 06.07.2016 + 13.07.2016

Termine

06.07.

+ 13.07.
Lean Six Sigma

06.07.

+ 13.07.
Experte 'Qualität' mit Six Sigma

06.07.

+ 13.07.
Beauftragter integriertes Managementsystem

27.06.

+ 13.07.
Industrie 4.0
Über uns
Habmann Faktor
habmannhaus

Vom Wissen zum Können.
Die Habmann-Aufstiegs-Akademie vermittelt den Teilnehmern neben dem reinen Wissen vor allem auch eine ganzheitliche Gestaltungskompetenz. Damit können berufliche Aufgaben unter Berücksichtigung der vielfältigen Rahmenbedingungen sowie den unterschiedlichen Anforderungen an den Arbeitsprozess und das Arbeitsergebnis umgesetzt werden.
Durch die Berufserfahrung der Dozenten findet selbstgesteuertes Lernen statt. So werden von jedem Teilnehmer vorhandene Kompetenzen aktiviert und weiter ausgebaut: Stärken werden forciert und Lücken geschlossen.
Das praxisorientierte Wissen wird erlebbar vermittelt, so dass es in den Berufsalltag übertragen werden kann.

Als familiengeführtes Unternehmen schafft Habmann die Rahmenbedingungen, damit alle Teilnehmer im Stande sind, sich vom ersten Tag an auf ihre Weiterbildung zu konzentrieren. Jeder Teilnehmer erfährt seine Wertschätzung.

Konzeption

Dozenten:
• Ganzheitliches, branchenübergreifendes Wissen
• Praxiserfahrene Dozenten aus verschiedenen Fachbereichen
• Wissen vermitteln am Puls der Zeit

Methodik:
• Vermittlung der fachgebietsbezogenen Inhalte
• Umsetzung des erlernten Wissens in simulierten Gruppenarbeiten
• Anwendung im Rahmen eines realen Projekts durch die Teilnehmer

Rahmenbedingungen:
• Flexible Einstiegesmöglichkeiten
• Unkomplizierte Integration der Teilnehmer in die Weiterbildung
• Ausgeprägte Teamatmosphäre
• Dozenten unterstützen bei individueller Entwicklung
• Begleitung bis in den Job hinein

Standorte

Verwaltung Habmann Group Stuttgart
Kronenstr. 37
70174 Stuttgart

standort_1

Habmann Fellbach
Steinbeisstr. 14
70736 Fellbach
Telefon 0711 / 585207 – 0

standort_2

Habmann Gersthofen
Welserstr. 9
86368 Augsburg-Gersthofen

Temporäre Standorte abhängig von der Teilnehmeranzahl in Ihrer Region

Über uns

Geprägt durch das berufliche „know-how“ von Silvia Susanne Habmann zieht sich, seit 35 Jahren, das Interesse an den Menschen, deren berufliche Qualifikation und die Mitwirkung bei Veränderungs- und Verbesserungsprozessen in den Unternehmen, als roter Faden durch das Unternehmen.
Hautnah mit dabei beim Großwerden des IT-Sektors, über Ausbildungen im technisch- und psychotherapeutischen Bereich und die 25 jährige aktive Erfahrung im Qualitätssektor, bis hin zu Beratertätigkeit, reicht die Erfahrungspalette Silvia Susanne Habmanns.

Leitung
portrait

Silvia Habmann
Geschäftsleitung

portrait2

Gabriel Habmann
Geschäftsleitung

Thomas Hauer
Weiterbildungsleitung

+ Habmann Faktor
Habmann Faktor
habmannhaus

Vom Wissen zum Können.
Die Habmann-Aufstiegs-Akademie vermittelt den Teilnehmern neben dem reinen Wissen vor allem auch eine ganzheitliche Gestaltungskompetenz. Damit können berufliche Aufgaben unter Berücksichtigung der vielfältigen Rahmenbedingungen sowie den unterschiedlichen Anforderungen an den Arbeitsprozess und das Arbeitsergebnis umgesetzt werden.
Durch die Berufserfahrung der Dozenten findet selbstgesteuertes Lernen statt. So werden von jedem Teilnehmer vorhandene Kompetenzen aktiviert und weiter ausgebaut: Stärken werden forciert und Lücken geschlossen.
Das praxisorientierte Wissen wird erlebbar vermittelt, so dass es in den Berufsalltag übertragen werden kann.

Als familiengeführtes Unternehmen schafft Habmann die Rahmenbedingungen, damit alle Teilnehmer im Stande sind, sich vom ersten Tag an auf ihre Weiterbildung zu konzentrieren. Jeder Teilnehmer erfährt seine Wertschätzung.

+ Konzeption
Konzeption

Dozenten:
• Ganzheitliches, branchenübergreifendes Wissen
• Praxiserfahrene Dozenten aus verschiedenen Fachbereichen
• Wissen vermitteln am Puls der Zeit

Methodik:
• Vermittlung der fachgebietsbezogenen Inhalte
• Umsetzung des erlernten Wissens in simulierten Gruppenarbeiten
• Anwendung im Rahmen eines realen Projekts durch die Teilnehmer

Rahmenbedingungen:
• Flexible Einstiegesmöglichkeiten
• Unkomplizierte Integration der Teilnehmer in die Weiterbildung
• Ausgeprägte Teamatmosphäre
• Dozenten unterstützen bei individueller Entwicklung
• Begleitung bis in den Job hinein

+ Standorte
Standorte

Verwaltung Habmann Group Stuttgart
Kronenstr. 37
70174 Stuttgart

standort_1

Habmann Fellbach
Steinbeisstr. 14
70736 Fellbach
Telefon 0711 / 585207 – 0

standort_2

Habmann Gersthofen
Welserstr. 9
86368 Augsburg-Gersthofen

Temporäre Standorte abhängig von der Teilnehmeranzahl in Ihrer Region

+ Leitung
Über uns

Geprägt durch das berufliche „know-how“ von Silvia Susanne Habmann zieht sich, seit 35 Jahren, das Interesse an den Menschen, deren berufliche Qualifikation und die Mitwirkung bei Veränderungs- und Verbesserungsprozessen in den Unternehmen, als roter Faden durch das Unternehmen.
Hautnah mit dabei beim Großwerden des IT-Sektors, über Ausbildungen im technisch- und psychotherapeutischen Bereich und die 25 jährige aktive Erfahrung im Qualitätssektor, bis hin zu Beratertätigkeit, reicht die Erfahrungspalette Silvia Susanne Habmanns.

Leitung
portrait

Silvia Habmann
Geschäftsleitung

portrait2

Gabriel Habmann
Geschäftsleitung

Thomas Hauer
Weiterbildungsleitung

a
Referenzen

Kai P. aus Bayreuth
"Endlich verstehe ich,
was für meine Karriere wichtig ist"

Annett H. aus München
"Schon nach drei Tagen
wusste ich, dass es die
richtige Entscheidung war."

Christian M. aus München
"Die Dozenten erklären uns auch,
was zwischen den Zeilen steht."

Kai P. aus Bayreuth
"Endlich verstehe ich, was für
meine Karriere wichtig ist"

Referenzen

Christian M. aus München
"Die Dozenten erklären
uns auch, was zwischen
den Zeilen steht."

Annett H. aus München
"Schon nach drei Tagen
wusste ich, dass es die
richtige Entscheidung war."

Kontakt

Habmann Fellbach
Steinbeisstr. 14
70736 Fellbach
Telefon 0711 / 585207 – 0

standort_2
Formular

Sendenclear